×

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

50 Jahre Grütters

2018 ist Jubiläumsjahr bei der Grütters GmbH. Wir feiern unser 50-jähriges Bestehen. Freunde, Weggefährten, Kunden und Kollegen ließen bei einem Fest auf dem Betriebsgelände am Dassendaler Weg mit uns die letzten fünf Jahrzehnte Revue passieren, und Vertreter des Verbands Garten- und Landschaftsbau NRW überreichten eine Urkunde zum 50-jährigen Firmenjubiläum. Die zahlreichen Besucher konnten in kleinen Film- und Bilderpräsentationen und bei Führungen über das Betriebsgelände und den Friedhof mehr über die Arbeitsweise der Gärtner von Grütters und die Firmengeschichte erfahren. Für die kleinen Gäste gab es ein Spiel- und Bastelprogramm, die Großen erfreuten sich an Kaffee und Kuchen, kulinarischen Kleinigkeiten und beschwingter Live-Musik, nutzten die ungezwungene Atmosphäre für entspannte Gespräche und einen Blick auf die Anfänge des Unternehmens. Ganz herzlichen Dank für die schönen Stunden und die vielen guten Wünsche und Geschenke, die den Arbeitsalltag der Gärtner versüßt haben.

The Winner is ...

Wir freuen uns riesig, dass wir für unser Arbeitgeber-Engagement gleich mit zwei renommierten Preisen ausgezeichnet worden sind: Das Fachmagazin TASPO kürte uns bei seinen alljährlichen bundesweit ausgelobten TASPO Awards in der Kategorie "Bestes Konzept Ausbildung & Mitarbeiter" zum Sieger. Außerdem durften wir den "Ausbildungspreis der Landschaftsgärtner NRW" entgegennehmen, mit dem der Landesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau jährlich einen Betrieb ehrt, der sich in besonderem Maße um die Ausbildung und Förderung des Nachwuchses im Garten- und Landschaftsbau verdient gemacht hat.

Tag der Berufe

Auch in diesem Jahr haben wir am 9.6.2018 unser Unternehmen jungen Menschen beim Tag der Berufe in Xanten vorstellen. Gärten zu planen, bauen und pflegen ist kein Beruf wie jeder andere. Interessierte Schüler können bei einem Schnupperpraktikum den Beruf des Landschaftsgärtners kennenlernen und so herausfinden, ob eine Ausbildung für sie in Frage kommt.

Ehrung 25 Jahre

„Die Grütters GmbH zeigt, wie sich ein Gartenbaubetrieb entwickeln, blühen und gedeihen kann. Die Mitgliedschaft im Berufsverband gehört für das Unternehmen dazu." Verbandspräsident H. Christian Leonhards freute sich, den beiden Geschäftsführern Josef Grütters und Erik Peters im Rahmen der Mitgliederversammlung des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW (VGL NRW) die Ehrenurkunde für 25jährige Verbandstreue überreichen zu können.

Wir bilden uns fort

Was machen Gärtner eigentlich im Winter? Definitiv keinen Winterschlaf! Der Winter ist die beste Jahreszeit, um Bäume und Sträucher zurückzuschneiden oder zu fällen. Auch bautechnische Arbeiten wie Erdarbeiten und Pflasterungen lassen sich ausführen, sofern es nicht zu nass ist und die Temperaturen nicht zu tief fallen. Und natürlich wird die Winterzeit auch für Strategietage, Betriebsversammlung, Seminare und Fortbildungen genutzt, damit die Gartenwünsche unserer Kunden künftig noch besser umgesetzt werden können.

Ausbildung 2018

Tom, Christina und Maximilian gehören jetzt zum Grütters-Team. Am 1. August 2018 haben sie ihre Ausbildung zum Garten- und Landschaftsgärtner begonnen. Bei einem Schnupperpraktikum haben sie schon den Betrieb und ihre Ausbilder kennengelernt. Um den Einstieg zu erleichtern, wird jedem in den ersten Monaten ein Pate zur Seite gestellt. So wird gewährleistet, dass sich die drei gut bei Grütters einleben und die Betriebsabläufe verstehen lernen.Wir setzen uns für eine bessere Qualifikation im Ausbildungsberuf des Landschaftsgärtners ein. Seit einigen Wochen gehören wir zu den Pionieren in Nordrhein-Westfalen, die mit der Ausbildungsinitiative T.A.G Top Ausbildung Gartenbau, für eine optimierte Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau sorgen. Getragen wird die berufsständische Initiative durch die Grünen Gartenbauverbände und die Landwirtschaftskammer NRW.

Grütters-Familienfest

Ein buntes Familienfest fand Ende September bei herrlichem Sonnenschein auf unserem Betriebshof statt. Wo sonst morgens emsige Betriebsamkeit herrscht, wenn die Teams ausrücken, um Gartenparadiese zu schaffen, kamen wir mit unseren Partnern und Familien zusammen, um gemeinsam eine schöne Zeit zu verbringen und einen Blick hinter die Kulissen unseres Betriebs zu ermöglichen. Insbesondere die Kinder hatten besondere Freude daran, das Betriebsgelände auf Kettcars zu erkunden und sich im Baggerfahren zu versuchen. Aber auch der ein oder andere Erwachsene ließ sich diese Gelegenheit nicht nehmen. Für das leibliche Wohl der großen und kleinen Gäste war bestens gesorgt. Vielen Dank an alle Mitarbeiter, die das Familienfest organisiert haben.