Skip to main content

Gärten für Ästheten

Intime Räume & dezente Farben

Sie lieben Orte, die Geborgenheit und Kraft vermitteln? Eine klare Formensprache, die Beschränkung auf das Wesentliche und sensibel zusammengestellte, reizvolle Akzente verleihen dem Ästhetengarten seine ganz eigene Privatsphäre. Die räumliche Aufteilung mit einem harmonischen Wechsel aus Rückzugsräumen und offenen Bereichen lädt ein, den Garten nach und nach zu entdecken. Klare Linien und geometrische Grundformen dominieren die Gestaltung. Die Pflanze und die Einheitlichkeit der Materialien sind prägende Elemente. Nach außen durch Hecken oder Mauern geschützt, bietet sich dem Ästheten ein Refugium für die Sinne.