Skip to main content

Kleine Gärten

Ein Traumgarten muss nicht groß sein. Vielmehr kommt es auf eine einfühlsame Gestaltung und gute Ideen an.

Mit guter Planung können aus kleinen Grundstücken Wohlfühloasen werden, in denen üppiges Grün genauso seinen Platz hat wie gemütliche Sitzplätze, ein Wasserelement oder ein Kinderspielbereich.

Bei der Gestaltung kleiner Gärten sollte das Motto lauten: „Weniger ist mehr“. In Sachen Vegetationsplanung sorgen die Auswahl nur weniger Sorten und Ton-in-Ton-Pflanzungen für angenehme Ruhe. Helle Blüten und Blätter schaffen optische Weite. Wichtig ist, im Blick zu behalten, dass die gewählten Pflanzen auch nach Jahren nicht zu groß für den Garten werden. Spalierbäume bleiben schlank und bringen ganz natürlich den nötigen Sichtschutz, Hochbeete liefern zusätzliche Struktur und können sogar als Sitzelemente dienen.