Skip to main content

Genießen statt Gießen

Mit der Anzahl der Sonnenstunden steigen auch die Verweildauer im Garten und die Freude am üppigen Grün und der überbordenden Blütenpracht – und der Wasserbedarf des Gartens. Wer im Sommer nicht tagtäglich mit Schlauch und Gießkanne durch den Garten ziehen will, kann mit einer automatischen Bewässerungsanlage gut beraten sein. Die spart nicht nur Zeit und Arbeit, sondern schont auch die Umwelt.

Für die Konzeption, Installation und Wartung einer automatischen Bewässerung ist viel Fachwissen gefragt. Wichtig ist, die Anlage optimal auf die vorhandene Vegetation auszurichten, denn ihre Wasserabgabe lässt sich genau auf Standort und Wasserbedarf einzelner Pflanzengruppen aussteuern.

 

Übergeben Sie die Feineinstellung Ihrer Bewässerungsanlage dem Fachmann, damit nicht zu häufig und zu viel gewässert wird!
Gerne prüfen und warten wir Ihre Anlage im Frühling vor der Inbetriebnahme und machen Sie im Spätherbst winterfest.